Die erste Email

Die erste Email

Email zur ersten JuDerm-Telko

Liebe Freundinnen und Freunde von JuDerm,

am 11.2.11 verschickte die damalige Leiterin der BVDD Geschäftsstelle und heutige JuDerm-Projektmanagerin Angelika Bueno Román die Einladung zur ersten Telefonkonferenz einer bis dato noch vagen Idee von Nachwuchs in der Dermatologie. Adressatinnen waren sieben Dermatologinnen aus verschiedenen Bundesländern. Der Ton war förmlich und distanziert - es wurde sich zunächst noch gesiezt. Das Austauschformat war zwar nicht wie hier im Bild ein Mailing mit Faxlinien, gelocht und abgeheftet ;-), aber das hätte es in dieser Zeit durchaus noch sein können. Aber im Ernst: es wurde ganz normal gemailt. Die auf unserem Bild zu sehenden sogenannten „Faxlinien" und die Lochung kommen dadurch zustande, weil Angelika Bueno die Mail tatsächlich nicht mehr gespeichert, "sie aber gottseidank ausgedruckt und abgeheftet“ hatte, wie sie mit einem Zwinkern zugibt. Denn vor 10 Jahren war dies nicht nur durchaus gängige Praxis, sondern auch noch praktikabel. Beim heutigen Mailverkehr des Teams JuDerm käme wohl leicht ein Aktenordner Papier zusammen - monatlich! 

Das Hauptthema der anberaumten Telko war „Frauen in der Dermatologie“. Dem Präsidium des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen (BVDD) war nicht entgangen, dass mittlerweile 70% der Medizin-Studienanfänger Frauen waren. Deshalb auch die Initiative diese Gruppe zu gründen und die Leiterin der Gruppe, Frau Dr. med. Thyra Caroline Bandholz, in den Vorstand zu berufen.

Auf der Agenda der ersten Telefonkonferenz standen demnach Themen wie „Lebensplanung“, „…Ehe-, Familien- und Lebenskonzept …“, oder auch die Frage, ob es so etwas wie „Hausfrauenpraxen“ mit weniger als 10 Sprechstunden im Sinne von „Selbstverwirklichung“ bzw. „Beschäftigungstherapie“…“ wirklich  gibt. 

Übrigens: Der letzte Punkt auf der Agenda der Telko war „Szenario 2020“. Was damals noch klang, wie der Titel eines Science-Fiction-Romans ist heute Wirklichkeit und darüberhinaus. Was wir wohl damals alles vorhergesehen hatten? 

In unserem Jubiläumsjahr 2021 wollen wir jeden Monat in einem kleinen Spotlight an die bisherige Geschichte des JuDerm-Teams erinnern und freuen uns Euch auf unsere Zeitreise mitnehmen zu dürfen. 

Euer JuDerm-Team

Hier geht´s zu den Videos