Suchen Unterstützung – bieten Kongresstickets!

Als JuDerm-Reporter auf die DDG-Tagung

Wie schon in den Jahren zuvor, werden wir auch in 2019 wieder auf der DDG-Tagung im Berliner CityCube dabei sein. Diese Tage vom 01.-04. Mai möchten wir erstmalig noch mehr nutzen, uns mit WBAs zu vernetzen und gemeinsam Zeit zu verbringen.

So wird es wieder ein Symposium geben, in dem ausgesuchte Referenten ihre Geschichten rund um den Einstieg in die Dermatologie und ihre Erfahrungen als Niedergelassene oder Klinikärzte  weitergeben. Auch am BVDD-Stand selbst kann man sich über unsere Arbeit und Unterstützungsangebote für junge Dermatologen schlau machen. Erstmalig wollen wir auch die Gelegenheit nutzen, nach unserem Symposium am Freitag ein kleines WBA-Treffen zu veranstalten. In entspannter Atmosphäre möchten wir mit Euch gemeinsam brainstormen, wie die WBA-Gruppe Euch zukünftig noch besser unterstützen kann.

Aber das Highlight nun:

Wir suchen fünf WBA, die für uns vor Ort die Veranstaltung „auschecken“ und einen kleinen Bericht dazu verfassen. Im Gegenzug übernehmen wir die Kosten für das Kongressticket! Schon Donnerstag Abend ginge es dann mit der Teilnahme auf der berühmten Galderma-Party los, an den Folgetagen warten Kurse, Workshops und tolle Tracks für Assistenten auf Euch. Ob die gut sind, das sollt ihr für uns beurteilen! Wir kümmern uns um einen Fragebogen, den Ihr zur Bewertung der einzelnen Veranstaltungen quasi nur noch abarbeiten müsst.

Wer sich diese Chance nicht entgehen lassen will und die Veranstaltungsteile für Assistenten auf der DDG-Tagung sowieso auf dem Zettel hatte, der sollte sich schnell bei uns melden, denn es gilt: First Come, First Serve.

Kontakt